Wahlkartenantrag Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl 2024

Veröffentlichungsdatum24.01.2024Lesedauer1 Minute
Logo Wahlkartenantrag

Achtung beim Wählen mit Wahlkarte: Unterschrift nicht vergessen!

 

Die per Briefwahl eingeschickte Wahlkarte ist nur gültig, wenn Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigt haben, dass Sie den Stimmzettel persönlich, unbeobachtet und unbeeinflusst ausgefüllt haben.

Also bitte ans Unterschreiben denken im grau hinterlegten Feld!



Am Sonntag, den 10. März 2024 findet die Wahl der Gemeindevertretung und des Bürgermeisters statt.

 

Wenn Sie am Wahltag nicht in Ihrem zuständigen Wahllokal wählen können (zum Beispiel wegen Ortsabwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen eines Aufenthalts im Ausland), haben Sie die Möglichkeit, mit einer Wahlkarte per Briefwahl an der Wahl teilzunehmen.

 

Einen Wahlkartenantrag können Sie ab sofort bis Donnerstag, den 07. März 2024, 12.00 Uhr online (Wahlkartenantrag), schriftlich (E-Mail, Fax bzw. formloser schriftlicher Antrag) oder persönlich beim Gemeindeamt der Marktgemeinde Bad Hofgastein, Meldeamt Zimmer 9, stellen. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

 

Versendet werden die Wahlkarten voraussichtlich ab dem 19. Februar 2024.



Wahlkartenantrag